Das Camp

Hast du Lust, innovative Geschäftsideen für die Energiewirtschaft zu entwickeln und die Grundlagen zur Entwicklung neuer Geschäftsideen kennenzulernen? Du interessierst dich für die Lean Startup Methode und lernst gerne neue Leute kennen? Dann sei dabei und entwickle vier Wochen lang eine innovative Geschäftsidee. Ihr arbeitet in kleinen Teams und testet eure Ideen online oder offline direkt auf der Straße beim Kunden von morgen. Du brauchst noch keine konkrete Idee haben, die du auf die Straße bringen möchtest! Wir helfen dir nämlich mit unterschiedlichsten Kreativitätstechniken dabei, eine ultimative Idee zu finden.
In den 4 Wochen erhältst Einblicke und Trainings zu Themen wie:

  • Anwendung von Kreativtechniken
  • Arbeit mit dem Business Model Canvas
  • Entwicklung von Kundengruppen und Persona
  • Workshops zu Design Thinking, Lean Startup und Energiewirtschaft

Ihr arbeitet im Herzen von Bochum, wenige Minuten fußläufig vom Hauptbahnhof entfernt. Im Startup Camp Ruhr wurden bereits viele erfolgreiche Ideen generiert und umgesetzt. Gemeinsam mit unseren Partnern und Sponsoren helfen wir euch bei der Umsetzung. Start des Camps ist der 27.08.2018. Wir enden nach 4 Wochen mit einer Abschlusspräsentation am 21.09.2018. Tolle Ideen brauchen Zeit, daher arbeiten wir von Montags bis Freitags von ca. 9 - 17 Uhr an unseren Ideen.
Wir suchen insgesamt nur 15 Teilnehmer, die Lust haben, dabei zu sein. Bewirb dich bis zum 31.07.2018.

In den 4 Wochen erhältst Einblicke und Trainings zu Themen wie:

  • Anwendung von Kreativtechniken
  • Arbeit mit dem Business Model Canvas
  • Entwicklung von Kundengruppen und Persona
  • Workshops zu Design Thinking, Lean Startup und Energiewirtschaft

Ihr fragt euch, warum ihr in kleinen Gruppen arbeitet? Konkurrenz erhöht die Motivation! Die drei besten Ideen werden prämiert.
1. Platz 7.000€
2. Platz 2.000€
3. Platz 1.000€

Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 450 € am Ende des Startup Camps. Zusätzlich bekommt ihr für eure erfolgreiche Teilnahme ein Abschlusszertifikat, das sich super in der Bewerbungsmappe macht. Darüber hinaus sammelt ihr 4 Wochen lang super Erfahrungen und stärkt zusätzlich noch euer Wissen in Richtung Gründung und Entrepreneurship. Alle Ideen, die während des Startup Camp Ruhr generiert werden, kommen nach Ablauf des Camps in den innogy-Ideenpool und werden ausschließlich von innogy weiterentwickelt.

Die Teams

Ihr fragt euch, warum ihr in kleinen Gruppen arbeitet? Konkurrenz erhöht die Motivation!
Ihr werdet eure Ideen am Ende der vier Wochen einer Expertenjury präsentieren, die die Besten Ideen wählt und prämiert. In der Jury sitzen unterschiedliche kreative Köpfe, die Erfahrungen mit Startups, Vertrieb, Marketing, Energiewirtschaft etc. haben.

Ihr könnt auch noch richtig absahnen – die ersten drei Gewinnerteams werden prämiert:

  • 1. Platz 7.000 €
  • 2. Platz 2.000 €
  • 3. Platz 1.000 €

Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 450 € am Ende des Startup Camps. Zusätzlich bekommt ihr für eure erfolgreiche Teilnahme ein Abschlusszertifikat, das sich super in der Bewerbungsmappe macht. Darüber hinaus sammelt ihr 4 Wochen lang super Erfahrungen und stärkt zusätzlich noch euer Wissen in Richtung Gründung und Entrepreneurship. Alle Ideen, die während des Startup Camp Ruhr generiert werden, kommen nach Ablauf des Camps in den innogy-Ideenpool und werden ausschließlich von innogy weiterentwickelt.

Wir haben dein Interesse geweckt?

Das Feedback

  • „Es war für mich eine tolle Zeit, in der ich viel lernen konnte und Erfahrungen gesammelt habe,die mich fachlich und persönlich weitergebracht haben.“
    Carsten S., Teilnehmer aus dem 1. Startup Camp Ruhr.
  • Während des Startup Camps hat unser Team an einer Vielzahl von Geschäftsmodellen gearbeitet. Dabei stand das Lösen eines Kundenproblems bei uns immer im Mittelpunkt. Dank der Lean Start up Methode konnten wir in einer kurzen Zeit eine große Menge an Geschäftsmodellen validieren.
    Tobi D., Teilnehmer aus dem 2. Startup Camp Ruhr.
  • „Selten habe ich in so einer kurzen Zeit so viel neues gelernt und für meinen beruflichen Weg mitnehmen können. Das Startup Camp ermöglicht den Umgang mit allen relevanten Werkzeugen, die zur Geschäftsmodellentwicklung notwendig sind. Durch meine Teilnahme am Startup Camp habe ich darüber hinaus nicht nur viele neue Freunde gefunden, sondern auch den Entschluss gefasst, selber zu gründen...gemeinsam mit einem weiteren Teilnehmer des Camps.“
    Dominik R., Teilnehmer aus dem 6. Startup Camp Ruhr
  • Im Startup Camp haben wir gelernt, wie wir Probleme von Leuten auf der Straße identifizieren, um davon ihre konkreten Wünsche und Bedürfnisse abzuleiten. Darauf aufbauend haben wir mithilfe der Design Thinking Methode Kundenprobleme identifiziert, daraus konkrete Wünsche und Bedürfnisse ableitet und darauf aufbauend Geschäftsmodelle entwickelt. In mehreren Iterationsschritten konnten wir so ein neues Geschäftsmodell realisieren, mit dem wir die Jury überzeugen konnten.
    Caroline K., Teilnehmerin aus dem 7. Startup Camp Ruhr

Fotos

Wann und Wo?

Start des Camps: 27.08.2018
Ende des Camps: 21.09.2018

Bewerbungsschluss ist der 31.07.2018

Im Herzen von Bochum: FunkHaus, Kortumstr. 68, 44787 Bochum

Falls beim Versenden des Formulars Probleme auftreten, kannst du uns deine Bewerbung auch per E-Mail senden: bewerbung@startupcamp.ruhr